FC Vorwärts Wettringen
vs.
SV Borussia Emsdetten
21. Oktober 2020 19:30 Uhr · Wettringen · Volksbankstadion

Borussia Aktuell

Zurück

Westfalenliga 1: Niederlage in Herford
04.10.2020 - 17:09 Uhr in Aktuelles
Nachschau Live-Ticker Emsdettener Volkszeitung

Abpfiff
Es bleibt beim 2:1. Eine unglückliche Niederlage für die Borussen.

86. Minute
Andreas Heckmann ist jetzt der dritte Stürmer der Borussen und flankt auf Henrik Laumann, dessen Kopfball jedoch knapp am Tor vorbei geht.

81. Minute
Und da ist das 2:1! Wie genau es gefallen ist, war nicht zu erkennen, denn die Szene davor musste notiert werden und den Stadionsprecher versteht auch kein Mensch. Aber egal. Es steht nur noch 1:2 aus Borussias Sicht.

81. Minute
Der frisch eingewechselte Holöchter scheitert an Arnolds, der eine klasse Fußabwehr auspackt.

76. Minute
Die Borussen wechseln: David Schmitz ersetzt Tom Holöchter.

76. Minute
Und fast das 3:0: Yatma Wade zieht einen Freistoß von der rechten Seite in den Knick, doch Nils Wiedenhöft packt eine Glanzparade aus und pariert!

74. Minute
Wieder ein langer Schlag von Herford. Tom Holöchter steht diesmal falsch und Omar Khaled macht das 2:0 für Herford.

70. Minute
Fast die Vorentscheidung: Herford kontert und Yatma Wade zieht ab. Die Kugel wird abgefälscht und klatsch an die Latte vom Borussia-Kasten. So bleibt weiterhin alles offen.

65. Minute
Vincent Schulte ist von Krämpfen geplagt und humpelt vom Platz. Für ihn kommt "Henne" Laumann.

61. Minute
Die Borussen sind am Drücker, nutzen ihre Überlegenheit aber nicht. Dann eine weite Ecke von Moritz Uphoff, die Niklas Melzer per Kopf in den 5-Meter-Raum bringt. Tom Holöchter erwischt die Kugel ebenfalls per Kopf, doch Timur Rieger rettet auf der Linie. Natürlich auch per Kopf.


50. Minute
Die Borussen haben den Fuß auf dem Gaspedal: Kai Deradjat zieht eine Ecke frech direkt aufs Tor, doch Arnolds kriegt noch so gerade die Hand hoch, um den Ball erneut zum Eckstoß zu klären.

46. Minute
Die Borussen verändern personell etwas: Stürmer Merlin Heinz bleibt in der Kabine und wird durch Christian Bußmann ersetzt. Dazu spielt Kapitän Niklas Melzer seit der Herford-Führung "vorne drin".

Halbzeit
Mit einer 1:0-Führung für Herford geht es in die Pause. Das Prädikat "glücklich" wäre eine Untertreibung. Borussia macht das Spiel, findet die Lücken aber nicht. Und Herford nutzte den einen dummen Fehler der Borussen.

45. Minute
Vincent Schulte findet mit seiner Flanke den Kopf von Andreas Heckmann, der allerdings diese gute Chance vergibt.

41. Minute
Was ist denn jetzt los? Herford macht fast das 2:0: Nach einem Steilpass lässt Yatma Wade Kevin Torka aussteigen und schließt aus spitzem Winkel ab. Der Ball geht knapp über den Querbalken.

34. Minute
Borussia ist die bessere Mannschaft, doch Herford macht aus dem Nichts das 1:0. Ein langer Abschlag von Arnolds fliegt über die Borussia-Abwehr hinweg, alle verlassen sich auf den Torwart Wiedenhöft. Doch der kommt nicht an die Kugel, Omar Khaled springt dazwischen und schießt über Wiedenhöft zur unverdienten Führung ein.

10. Minute
Borussia Emsdetten ist leicht überlegen und hat die erste gute Chance der Partie: Kai Deradjat bringt eine Ecke in den Strafraum und Niklas Melzer nimmt die Murmel per Flugkopfball - der Ball geht jedoch knapp drüber.

Anpfiff
Der Ball rollt!

Vor dem Anpfif
Bei Borussia feiert heute der US-Amerikaner Zachary Hamm sein Debüt und rückt für den nach Köln gezogenen Marius Klöpper in die Anfangsformation.

Vor dem Anpfif
Borussia Emsdetten muss heute in der Westfalenliga gegen den SC Herford ran. Gespielt wird im Herforder Stadion, das 18.000 Zuschauer fasst. Heute werden es jedoch nur 150 sein. An Sitzplätzen wird es also auf jeden Fall nicht mangeln. Und an Toren hoffentlich auch nicht ...

Autor: Andreas Schulte

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de