SV Borussia Emsdetten
vs.
Delbrücker SC
16. Februar 2020 15:00 Uhr · Emsdetten · Walter-Steinkühler-Stadion

Borussia Aktuell

Zurück

D-Juniorinnen gegen Zweitvertretung der JSG Holtwick/Legden mit Topleistung
11.11.2019 - 20:42 Uhr in Aktuelles Jugend
Foto:
Die Abwehrspielerinnen zeigten, dass sie auch in der Offensive stark sind:
Viktoria Bünker (links) erzielte ebenso zwei Treffer, wie Jette Behrens (Mitte).

Nachdem die Rot-Weißen zuletzt damit haderten, als jüngerer Jahrgang überwiegend gegen ältere und körperlich robustere Gegner antreten zu müssen, kam am Wochenende mit der Zweitvertretung der JSG Holtwick/Legden ein Team mit gleicher Alterstruktur zum Walter-Steinkühler-Stadion.
Die Rot-Weißen bestimmten von Beginn an die Partie und gingen schnell mit 1:0 durch Ellen Benker in der 5. Minute in Führung. Anni Wolters erhöhte in der 16. Minute auf 2:0.
Borussia wechselte durch, dies nutzen die Gäste mit ihrem ersten Angriff zum 2:1-Anschlusstreffer (25. Minute).
Nur fünf Minuten später bereitete Anni Wolters mustergültig vor: Marie Herder staubte mit dem Pausenpfiff zum verdienten 3:1 ab.
Nach der Pause wechselte Anna-Maria Horvath für Maja Teupen ins Tor und hielt fehlerfrei.
Die Borussen drehten richtig auf und dominierten nach Belieben:
Anni Wolters krönte ihre starke Leistung mit ihrem 2. Tor zum 4:1, die ins Mittelfeld beorderte Abwehrspielerin Jette Behrens erhöhte nur eine Minute später auf 5:1 (39. Minute).
Die glänzend aufgelegte Sophia Lill schoss in der 41. Minute zum 6:1 ein.
Das Trainergespann Anja Wolters und Mathias Benker beorderten die Abwehrspielerin Viktoria Bünker und Stammkeeperin Maja Teupen in den Sturm und beweisen damit ein glückliches Händchen: Maja Teupen erhöhte direkt nach der Einwechslung auf 7:1 und 8:1 (48. und 49. Minute), Viktoria Bünker legte noch eins drauf: 9:1!
Jette Behrens überzeugte weiterhin im Mittelfeld und nahm die ihr anvertraute Führungsrolle glänzend an und riss ihr Team mit. Sie erzielte mit einem tollen Weitschuss selbst das 10:1.
Viktoria Bünker und Maja Teupen erhöhten noch um zwei weitere Treffer zum 12:1-Endstand:
Ein auch in der Höhe verdienter, toll herausgespielter Sieg!

Für Borussia war am Ball (Tore in Klammern):
Maja Teupen (3) Annamaria Durai-Horvath, Ellen Benker (1), Bente Feye, Charlotte Verwohlt, Mara Leugers, Marie Herder (1), Viktoria Bünker (2), Jette Behrens (2), Sophia Lill (1), Anni Wolters (2)

Autor: Anja Wolters

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de