SV Borussia Emsdetten
vs.
SpVgg Vreden
24. März 2019 15:00 Uhr · Emsdetten · Walter-Steinkühler-Stadion

Borussia Aktuell

Zurück

Fussball Hallenturnier: A-Jugend gewinnt ISV Hallenmasters
06.01.2019 - 18:01 Uhr in Aktuelles Jugend
Ein breit gestreutes Teilnehmerfeld bestritt das Endrundenturnier des ausrichtenden SV Ibbenbüren. Zwar fehlte Titelverteidiger Münster 08, dennoch gingen bekannte Teams aus dem Münsterland an den Start um den Schwäbisch Hall Cup der A-Junioren.
Landesligist Borussia Emsdetten, SuS Neuenkirchen, Spvgg Emsdetten 05, SW Esch, SF Lotte, SW Lienen, Cher. Laggenbeck, Arminia Ibbenbüren und Gastgeber ISV mit zwei Teams.

Die Borussen galten von Anfang an als großer Favorit und sie wurden dieser Erwartung auch gerecht. Nach 4 Vorrundensiegen (Lienen 5:0, SW Esch 2:0, Laggenbeck 3:1 und Neuenkirchen 5:0) zogen sie souverän ins Halbfinale ein. Dort wartete mit dem Team I des ISV ein guter Prüfstein. Die Borussen lagen bis 3 Min vor Schluss mit 1:3 hinten, am Ende hieß es aber dann 4:3 für die Gäste aus Detten.
Im Finale traf man auf den Nachwuchs des Drittligisten SF Lotte. Erneut lagen die Rot-Weißen zurück, setzten sich am Ende aber verdient mit 2:1 durch.
Somit ging der Wanderpokal der Bausparkasse Schwäbisch Hall zum Walter-Steinkühler-Stadion. Neben einer hübschen Summe für die Mannschaftskasse, erspielte sich Kai Deradjat den Titel des besten Feldspielers. Das war ihm auch schon beim Borussen Turnier um den Provinzial Cup bei den Senioren gelungen.

Autor: Andreas Schulte

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de