SV Mesum
vs.
SV Borussia Emsdetten
02. Dezember 2018 14:30 Uhr · Rheine · Hassenbrockstadion

Borussia Aktuell

Zurück

A-Jugend auch nur Remis gegen Delbrück
14.10.2018 - 22:09 Uhr in Aktuelles Jugend
Mit einem leistungsgerechten 2:2 (1:1) Remis trennten sich die A-Junioren von den Gästen des Delbrücker SC. Die Borussen mussten ebenso wie die Gäste umstellen, Teile der Mannschaft(en) fehlten Verletzungs- oder Ferienbedingt. Eher als ihnen lieb war bekam die Borussenabwehr Bekanntschaft mit den pfeilschnellen Angreifern aus Delbrück. Altun Burak ging alleine durch und scheiterte zum Glück am Innenpfosten (9.)der Gastgeber. Keeper Lührmann musste kurz drauf beherzt eingreifen und erhielt Gelb(4.) wegen taktischen Foul am 16er. Den folgenden Freistoß wehrte der Schnapper mit der Fußspitze ab. Auf der Gegenseite wurde oftmals mit anderem Maß gemessen, Schiri Ferreira ließ da einiges durchgehen.
Neben den Nickligkeiten zeigten beide Teams aber auch mehrfach gute Kombinationen. Eine der sehenswertesten brachte die Führung für Borussia. Kai Deradjat zog an und 4 Gegenspieler auf sich. Im entscheidenden Moment Flachpass auf Vincent Schulte, der ließ die Kugel an Keeper Schurmann vorbei zum 1:0 (31.) ins Netz zischen.
Die Freude währte nicht lange. Zu provokant passten sich die Abwehrspieler der Dettener den Ball zu, Fehlpass und Hady Kallo bestrafte diese völlig überflüssige Aktion mit dem 1:1 (34.) Ausgleich. Mit dem gleichen Ergebnis wie die Herren Tags zuvor ging es in die Kabinen.
Anders wie die Senioren bekamen die Zuschauer aber noch zwei weitere Tore zu sehen. Die erneute Führung für die Borussia , kam gerade recht in einer Drangphase der Gäste als Antwort. Mirko Pöhlker überwand per Dropkick Keeper Schumann zum 2:1 für Rot-Weiß (52.). Beide Teams gingen dann in der Folgezeit mit offenen Visier zu Werke. Tätlichkeiten, gelbe Karten und eine Zeitstrafe für Delbrück. Es wurde nicht langweilig am Teekotten. Erst Recht nicht, als die Gäste den 2:2 Ausgleich (73.) erzielten. Trotz heftiger Abseits-Proteste der Borussen gab der Schiri den Treffer von Lennard Voß.
Beide Teams versuchen noch den Lucky-Punch, geschafft hat es aber niemand mehr.

Autor: Andreas Schulte

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de