SV Mesum
vs.
SV Borussia Emsdetten
02. Dezember 2018 14:30 Uhr · Rheine · Hassenbrockstadion

Borussia Aktuell

Zurück

Westfalenliga 1: Wieder kein Erfolgserlebnis für die Erste
23.09.2018 - 17:25 Uhr in Borussia I
Nachschau Liveticker Emsdettener Volkszeitung

Abpfiff
4:3 für die SpVgg Vreden! Borussia Emsdetten hat nach Ecken zu schwach verteidigt, das hat die Rothosen heute einen Punkt gekostet.

90. Minute
Anschlusstreffer! Wird es nochmal spannend? Pereira Ferreira köpft eine Rechtsflanke von Heinz zum 4:3 in das Vredener-Tor.

74. Minute
4:2! Temme schägt eine Ecke von rechts in den Borussen-Strafraum. Bolat steht am langen Pfosten richtig und drückt den Ball zum 4:2 über die Linie.

60. Minute
Vreden dreht das Spiel wieder! Trotz des schlechten Wetters werden die Zuschauer super unterhalten. Borusse Markus Meinigmann bringt Bertelsbeck im Dettener Strafraum zu Fall, der Schiri gibt zu Recht Strafstoß. Klein Günnewick verwandelt den Elfmeter zum 3:2 für die Hausherren.

57. Minute
Ausgleich! Vreden lässt mit der Antwort nicht lange auf sich warten. Hilgemann köpft nach einer Ecke von der linken Seite zum 2:2 ein.

55. Minute
Borussia führt! Die Dettener bekommen einen Freistoß, weil Emming Hoffmann foult. Der Standard ist am 16-Meter-Raum, fast an der Grundlinie. Brinkmann zielt aus diesem spitzen Winkel ganz genau und schießt den Ball in die lange Ecke ein! 2:1 für Borussia Emsdetten.

Halbzeit
1:1-Unentschieden zur Pause. Das geht vollkommen in Ordnung, abgesehen von den beiden Toren hat die Partie nämlich bisher von beiden Seiten aus wenig zu bieten.

40. Minute
Ausgleich! Vreden-Verteidiger Verwohlt leistet sich einen dicken Fehler: Er will zum Torhüter zurückspielen, aber Melzer geht dazwischen und schnappt sich die Kugel. Frei vor dem Tor behält der Emsdettener die Nerven und schließt zum 1:1 ab.

19. Minute
Vreden führt! Bisher war die Partie sehr ausgeglichen, keine große Gefahr lag in der Luft. Aber dann traut sich Yannik Enning bei einem Vredener Konter, nimmt aus 20 Metern Maß und knallt den Ball flach unten rechts ins Eck: 1:0 für die Hausherren.

Vor dem Spiel: Borussia Emsdetten überrascht mit seiner Aufstellung: Die Emsdettener werden im 4-1-4-1-System spielen. Dabei bildet Niklas Melzer, eigentlich Innenverteidiger, die einzige richtige Sturmspitze.

Autor: Andreas Schulte

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de