SV Mesum
vs.
SV Borussia Emsdetten
02. Dezember 2018 14:30 Uhr · Rheine · Hassenbrockstadion

Borussia Aktuell

Zurück

Westfalenliga 1: Unerwarteter Sieg beim Tabellenführer Preußen II
09.09.2018 - 17:01 Uhr in Borussia I
Nachschau Liveticker Emsdettener Volkszeitung

Abpfiff
Es bleibt beim 2:1. Borussia Emsdetten gewinnt beim Tabellenführer Preußen Münster II. Sie lagen zwar erst in der 15. Minute in Rückstand, drehten das Spiel aber durch Tore von Melzer und Lakenbrink. Wiedenhöft parierte dann noch einen Elfer und die Borussen brachten den Sieg über die Zeit. Eine kämpferisch grandiose und taktisch starke Partie der Rot-Weißen!


85. Minute
Die Borussen stehen gehörig unter Druck und wechseln nochmal: Karl Hoffmann verlässt den Platz und David Schmitz kommt für die Schlussminuten.

78. Minute
Der letzte Wechsel: Ex-05-Stürmer Kürsat Özmen kommt für Woitaschek.

73. Minute
Elfmeter für Preußen. Wiedenhöft foult Laiton und bleibt danach verletzt liegen. Er steht aber wieder und kann den Elfer von Nils Burchardt aus der rechten unteren Ecke pflücken! Borussia führt weiterhin beim Tabellenführer.

70. Minute
Wegmann geht auf Seiten der Münsteraner. Für ihn kommt Mustapha ins Spiel.

69. Minute
Tor für Borussia. Klöpper schlägt den Ball lang in Richtung Preußen-Strafraum. Deren Keeper Dedovic kommt weit raus und bringt den Ball zur Mittellinie. Da schlägt Jost Meinigmann den Ball einfach nach vorne und Lakenbrink kann ins leere Tor einschieben!

63. Minute
Preußen erhöht den Druck, aber die Borussen wehren sich klasse gegen die Münsteraner. Vor Allem dadrch, dass sie regelmäßig das Tempo aus dem Spiel nehmen und so den Spielfluss stören. Preußen-Spieler Adrian Knüver kassiert die erste Gelbe des Spiels wegen Foulspiel.

Anpfiff
Beide Teams wechseln in der Halbzeit. Bei Borussia bleibt Merlin Heinz in der Kabine und es kommt Marco Schubert. Dasselbe Spiel bei Preußen Münster II: Ali Ibraim geht, Fabian Kerelaj kommt.

Halbzeit
Es steht 1:1 zur Halbzeit. Die Tore fielen in der 15. und 22. Minute. Borussia zeichnet sich heute durch Einsatz, Laufbereitschaft und enorme Zweikampfstärke aus!

32. Minute
Borussia hält weiter gut dagegen. Preußen kann gerade erst die zweite Chance verzeichnen, die aber hochkarätig ist: Ex-05er Laiton setzt sich auf der linken Seite gegen Heinz durch. Wiedenhöft verkürzt den Winkel aber clever und so wird die Chance vereitelt.

22. Minute
Diesmal gibt es den Handelfer! Niklas Melzer verwandelt ihn! Es steht 1:1.

15. Minute
Da ist es passiert: Preußen II führt mit 1:0 nach einem Treffer von Andre Born, der aus 25 Metern von halblinker Position flach abzieht. Der Ball schlägt unten rechts ein.

13. Minute
Lakenbrink spielt für die Borussen in der Spitze und Merlin Heinz besetzt den linken Flügel. An dieser Stelle kann man durchaus nochmal erwähnen, dass Borussia schon lange nicht mehr gegen einen Gegner mit so hoher Qualität gespielt hat. Die Manndeckung der Rot-Weißen versuchen die Münsteraner mit ständigen Positionswechseln zu umgehen. Die Borussen forderten auch einen Handelfmeter in der 6. Minute. Der gut stehende Schiri winkte jedoch nur ab...

Anpfiff
Der Anstoß ist erfolgt. Kann Borussia nach zwei 0:3-Niederlagen heute beim Tabellenführer der Westfalenliga punkten?

Vor dem Anpfiff
Peter Lakenbrink wird den an der Schulter verletzten Jan Kortevoß ersetzen. Dazu sollte Marco Pereira Ferreira nach seiner Genesung wieder über den Flügel stürmen. Er war bereits auf dem Spielbericht eingetragen, ist aber doch noch nicht spielbereit, wie das Aufwärmen ergeben hat. Für ihn wird Merlin Heinz in die Mannschaft kommen. Es bleibt die Frage, wie Coach Westers nun stürmen lässt...

Autor: Andreas Schulte

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de