SpVgg Vreden
vs.
SV Borussia Emsdetten
23. September 2018 15:00 Uhr · Vreden · Hamaland-Stadion

Borussia Aktuell

Zurück

Lauer Sommerkick endet mit Remis
21.05.2018 - 16:54 Uhr in Borussia I
Nachschau Liveticker Emsdettener Volkszeitung

Abpfiff: 1:1-Unentschieden. In der zweiten Hälfte hat Borussia Emsdetten nahezu nichts mehr für das Spiel getan, über ein 2:1 der nicht stark spielenden Borkener hätten sich die Emsdettener nicht beschweren können.

85. Minute: Sommerfußball am Teekotten. Borken ist nicht gut, Borussia ist noch schlechter. Keine Chance, der Ball rollt lasch hin und her. Scheinbar haben sich beide Teams mit dem Unentschieden abgefunden.

70. Minute: Ausgleich! Eine Flanke kommt von links in den Borussenstrafraum. Müller ist ganz frei und netzt zum 1:1 ein. Das hatte sich angedeutet, die Borussen haben in der letzten Viertelstunde kaum etwas für das Spiel getan und sich hinten wie vorne immer mehr Unsicherheiten geleistet.

55. Minute: Borken drückt seit dem Seitenwechsel auf den Ausgleich. Schmidt und Müller schießen je auf das Borussentor, zielen allerdings beide zu hoch. Für die Dettener hat es Pereira Ferreira nach einem Zuspiel von Hoffmann versucht, sein Schuss aus der Drehung saust aber links am Torpfosten vorbei.

Halbzeit
1:0 für Borussia Emsdetten. Das ist nicht unverdient, die Dettener haben die besseren Chancen. So knallt Marcus Meinigmann einen Ball nach Zollfrank-Zuspiel kurz vor der Pause noch knapp über die Querlatte. Es mangelt den Emsdettenern bisher allerdings noch ein wenig an der Passgenauigkeit. Viele Zuspiele laufen ins Leere, das muss im zweiten Durchgang besser werden.

40. Minute: Borusse Pereira Ferreira bringt einen Ball scharf in die Mitte. Langer kommt mit der Hacke dran, erwischt das Spielgerät aber nicht richtig. Daher hat SG-Torhüter Rudolphs keine Probleme, die Situation zu entschärfen.

27. Minute: Borussia Emsdetten führt! Eine Zollfrank-Ecke von der rechten Seite findet mit Langer ihren Abnehmer. Der geht volles Risiko, nimmt den Ball volley und knallt ihn zum 1:0 in die linke Torecke.

20. Minute: Borken ist jetzt engagierter im Spiel und schießt zum ersten Mal auf das Borussentor. Ebbing zieht ab, aber Keeper Dömer macht sich lang und faustet den Ball zur Ecke.

10. Minute: Bisher gab es eine gute Szene: Kortevoß taucht frei vor SG-Torhüter Rudolphs aus, der mit einem guten Reflex den Schuss entschärft.

Autor: Andreas Schulte

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de