SC Roland 1962
vs.
SV Borussia Emsdetten
24. Februar 2019 15:00 Uhr · Beckum · Kunstrasen Roland

Borussia Aktuell

Zurück

E-Juniorinnen mit Sahne-Tag
07.05.2018 - 09:39 Uhr in E - (U11) Juniorinnen
Nicht nur die Sonne strahlte, auch Trainerin Anja Wolters: Zwar reisten die E-Juniorinnen mit letztem Aufgebot gen Gellendorf, die Mädels, die am Samstag Zeit hatten, zeigten aber herzerfrischenden Angriffsfußball.

Zehn Spielerinnen waren am Samstag verhindert, genau sieben hatte Wolters damit noch zur Verfügung, nur Katharina Lill, noch jüngerer Jahrgang F-Mädchen, war Wechselspielerin.

Von Beginn an stürmten die Rot-Weißen auf das Gellendorfer Tor. Bis zur achten Minute konnte die Gastgeber sich erfolgreich wehren, dann schlugen die Borussen zu:
Nach einer klasse geschossenen Ecke von Anni Wolters schob Lina Schwarte den Ball mit der Brust ins Tor: 1:0.
Fünf Minuten später ging erneut Lina Schwarte alleine auf das Tor zu: 2.0.
Zwei Minuten später traf sie zum 3:0.
Bis zur Pause hätten die Rot-Weißen noch vier weitere Treffer erzielen müssen, selbst Youngster Katharina Lill hatte eine tolle Möglichkeit, doch die Gellendorfer Keeperin wusste die Chancen zu vereiteln.
Nach der Pause kam es zu einem kurzen Schreckmoment: Die komplette Borussenabwehr guckte zu, wie nach Gellendorfer Anstoß eine Spielerin per Alleingang vor das Tor von Maja Teupen kam: Der Schuss war unhaltbar: 1:3!
Doch Borussia war nun wachgerüttelt: Lina Schwarte erzielte postwendend das 1:4, Anni Wolters erhöhte in der 30 Minute auf 1:5.
Lina Schwarte traf in der 32. und 35. Minute noch zum 1:6 und 1:7, ehe Lena Abelmann in der 42. Minute den 1:8-Endstand herstellte.
Heute zeigten alle Spielerinnen tolle Kombinationen, der Ball und der Gegner lief, Borussia gelang fast alles.

Für Borussia waren am Ball:
Maja Teupen (TW), Jette Behrens, Viktoria Bünker, Sofie Tecklenborg, Lena Abelmann (1), Katharina Lill, Lina Schwarte (6), Anni Wolters (1)

Autor: Anja Wolters

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de