SV Mesum
vs.
SV Borussia Emsdetten
02. Dezember 2018 14:30 Uhr · Rheine · Hassenbrockstadion

Borussia Aktuell

Zurück

C-Juniorinnen sind Vize-Hallenkreismeister 2017/2018
31.12.2017 - 13:50 Uhr in C - (U15) Juniorinnen
Die C-Juniorinnen erreichten bei den Hallenkreismeisterschaften in Ochtrup am 30.12.17 den 2. Platz!

Eine mehr als bedenkliche Entscheidung des, ansonsten im gesamten Turnierverlauf sehr guten, Schiedsrichters sorgte für die Entscheidung im gesamten Turnier!

Folgendes war geschehen:
Im alles entscheidenden Spiel des Turniers trafen mit Borussia Emsdetten und SV Langenhost-Welbergen zwei Teams aufeinander, die im bisherigen Turnierverlauf beide jeweils 5 Siege aus 5 Spielen einfuhren und das Turnier dominierten. Es entwickelte sich ein, sehr von der Taktik geprägtes, Spiel auf Augenhöhe. Keines der beiden Team wollte dem Gegner auch nur einen Zentimeter auf dem Spielfeld überlassen. Gegen diesen Dauerrivalen der Borussinnen und Seriensieger SV Langenhorst-Welbergen wurde Joana Tecklenborg kurz vor Spielende im Angriff gefoult und blieb am Boden liegen. Auch die Proteste der überwiegenden Mehrheit des Publikums und der Borussen-Trainer bewirkte keine Spielunterbrechung, um die am Boden liegende Spielerin behandeln zu können! Auch der anwesende C-Juniorinnen Staffelleiter schritt nicht ein! Der SV Langenhorst-Welbergen spielte weiter, die restlichen Borussia-Spielerinnen sorgten sich um die verletzte Joana und waren verständlicherweise nicht mehr konzentriert bei der Sache. Und so kam es wie es kommen musste, der SV Langenhorst-Welbergen erzielte das letztendlich entscheidende 1:0! Diese Führung des Gastgebers konnten die Borussinnen aufgrund der Vorkommnisse und der Kürze der Restspielzeit natürlich nicht mehr wettmachen! Der Sieg ging an den späteren Hallenkreismeister SV Langenhorst-Welbergen.

Die Stimmung im gesamten Team, inkl. Anhängerschaft war jetzt natürlich im Keller. Der besten Mannschaft im Turnierverlauf wurde der Turniersieg und damit der Hallenkreismeistertitel durch eine einzige, nicht nachvollziehbare Entscheidung des Schiedsrichters entrissen. Die Gesundheit der Spielerinnen sollte an erster Stelle stehen!

Im letzten Turnierspiel gegen SV Burgsteinfurt zeigte die Mannschaft dann aber nochmal, welche Moral in ihr steckt und fuhr souverän den 6. Sieg im 7. Spiel bei diesen Hallenkreismeisterschaften ein. Verständlicherweise war den Mädels am Ende dieses Turniers nicht mehr zum Jubeln zumute. Trotzdem war es wieder ein toller Erfolg eines starken Borussia-Teams!

Hier nochmal alle Ergebnisse:

1. Spiel: Borussia - Pr. Borghorst: 4:1
2. Spiel: Borussia - JSG Lau-Brechte: 2:1
3. Spiel: Borussia - SF Gellendorf: 3:1
4. Spiel: Borussia - TuS St. Arnold: 3:1
5. Spiel: Borussia - Matellia Metelen: 5:1
6. Spiel: Borussia - SV Langenhorst: 0:1
7. Spiel: Borussia - SV Burgsteinfurt: 2:0


Jetzt gilt es, das Team wieder aufzubauen und die nächsten Turniere wieder top motiviert anzugehen. Das wird aber keine Schwierigkeit sein, denn diese Truppe lässt sich auch durch solche Dinge nicht unterkriegen! Das nächste Turnier (bei DSC Arminia Bielefeld) kann kommen!

Autor: Jürgen Neiteler

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de