Besucherstatistik

Online:
8
Heute:
7
Gestern:
481
Woche:
2554
Monat:
7752
Jahr:
129753
Total:
1371070

Besucher seit 08.04.2010
Rekord: 5374 Besucher am 15.08.2012












SV Borussia Emsdetten
vs.
Werner SC
19. November 2017 14:30 Uhr · Emsdetten · Walter-Steinkühler-Stadion

Borussia Aktuell

Zurück

Nix zu bestellen für die B1 in Gievenbeck
02.04.2017 - 14:50 Uhr in B1 - (U17) Junioren
Na diesen Spieltag kann man ruhig als gebrauchten Tag abhaken. Einer hohen Einsatzbereitschaft des gastgebenenden FC Gievenbeck, stand eine an diesem Sonntag niemals als Sieger in Frage kommenden Borussia entgegen.
Konnten die Dettener in den ersten 10 Minuten das Spiel noch halbwegs mitbestimmen, so gerieten sie im Laufe der ersten Hälfte immer mehr unter Druck. Fehlender Einsatzwille des gesamten Teams und ein Gegner der scheinbar immer zwei Spieler mehr auf den Platz zu haben schien.
Das 1:0 für Gievenbeck durch Louis Martin nach Ballverlust und halbherzigen Abwehrverhalten der Borussen in der 14.Minute. Auch danach kein wirkliches Bestreben der Dettener das Spiel bis zur Pause zum eigenen Vorteil noch zu wenden.
Einer sehr lauten Pausenansprache durch Coach Reinhard Kloppenborg und der Einwechslung von Vitali Klimenko und Moritz Gedenk folgte zum Wiederanpfiff eine leichte Leistungssteigerung. Die hielt leider nicht lange genug an um Gievenbeck den Schneid abzukaufen. Das 2:0 der Haussherren fiel nach Ballverlust durch einen Konter bei einer 4:2 Überlegenheit Gievenbecks. Fynn Rottmann hieß der Nutznießer des Überzahlspiels in der 55.Minute. Und wenn es dann schon nicht läuft, bekommste auch noch ein dummes Tor. So in der 65.Minute, als ein langer Ball auf Gievenbecks Stürmer Aaron Timmerhues geschlagen wurde. Keeper Jan Hendrik Lührmann ist vor ihm an der Kugel. Dabei schoss er den Stürmer an, der schneller reagierte und die Kirsche über die Linie drückte.
Mit dem ersten wirklichen Torschuss der Borussen erzielte Sechser Alex Pöpping (Bild) den 1:3 Ehrentreffer in der letzten Minute der zweiten Hälfte.

Nun heißt es erst einmal Mund abwischen und die anstehende Osterpause zur Regeneration nutzen um dann wieder anzugreifen.

Autor: Andreas Schulte

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
mit freundlicher Genehmigung von westline
www.emsdettener-volkszeitung.de
www.westline.de/

Aktuelle Sporttabellen gibt es unter www.westline.de/sport/tabellen/index.php