Besucherstatistik

Online:
2
Heute:
216
Gestern:
372
Woche:
1793
Monat:
9615
Jahr:
103640
Total:
1344957

Besucher seit 08.04.2010
Rekord: 5374 Besucher am 15.08.2012












FC Viktoria Heiden
vs.
SV Borussia Emsdetten
24. September 2017 15:00 Uhr · Heiden · SZ Heiden

Borussia Aktuell

Zurück

Erneut gelingt B1 ein Remis gegen ein Top-Team
26.03.2017 - 14:56 Uhr in B1 - Junioren
Eine ganz harte Nuss hatten die Borussen bei der Mannschaft der Stunde (5 Siege in Folge), dem SC Münster 08, zu knacken. Auf ungeliebten Kunstrasen neuester Generation, mussten die Gäste schnell umschalten und die tiefen Untergründe der letzten Wochen ad acta zu legen.
In der 8.Minute hatte die 08‘er den Torschrei auf den Lippen als die Kugel im Netz lag, Schiri Cihangir Kosar (Greven) wertete die Aktion jedoch als Angriff auf Keeper Morten Redbrake.
Überraschend gut kamen die Borussen ins Spiel, während Münster 08 sich schwer tat das eigene Spiel zu forcieren. Ein Ausrufezeichen setzte Gerrit Brinkmann (Bild) nach Zuspiel von Jordi Albers, mit einem Lupfer über Keeper Finn Tomberge (12.) und noch über die Querlatte. Dann bewies Gerrit seine derzeitigen Knipserqualitäten. Die zu diesem Zeitpunkt überraschende 0:1 Führung der Dettener erzielte der echte Neuner aus spitzten Winkel über den herauseilenden Keeper (21.).
Die Domstädter versuchten, teils vehement, den Ausgleich herzustellen. Oft landeten die Bälle bei den Borussen um eine wirkliche Gefahr für das Tor der Gäste darzustellen. Gedanklich waren die Rot-Weißen schon in der Kabine, als Münsters Neuzugang Nyudine Burinyuy die Abwehr wie Slalomstangen aussehen ließ und die Kugel von der Strafraumgrenze zum 1:1 (40.) ins Tordreieck knallte. Falls einer der anwesenden Zuschauer die Szene per Handy gefilmt haben sollte: den Treffer kann man durchaus zur Wahl des Tor des Monats einreichen.

Auch in Halbzeit zwei konnte sich kein Team entscheidend absetzen. Hüben wie drüben, fehlte die zündende Idee um die gut postierten Abwehrreihen auseinander zu ziehen. Wenn es dann einmal gelang, irgendein Fuß oder Kopf waren immer zur Stelle und klärten die Situation.
Aus Borussensicht erwähnenswert: ein von Jordi Albers als Flanke getimter Ball fiel überraschend auf‘s Tornetz (58.). Auf der Gegenseite steht noch ein Pfostenschuss als Aktion für 08 auf dem Zettel. Eine 100% Gelegenheit ergab sich für Stürmer Gerrit Brinkmann in der 65.Minute. Flanke durch Kai Deradjat auf den freistehenden Mittelstürmer. Dessen Kopfball rauscht leider unplatziert über die Latte. In den letzten 5 Spielminuten richtig Hektik und Aufregung auf dem Platz. Doch die Borussen verteidigen mit Geduld und Spucke das eminent wichtige 1:1.

Damit konnte wieder ein wichtiger Punkt gegen ein Spitzenteam der Liga eingefahren worden.

Autor: Andreas Schulte

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
mit freundlicher Genehmigung von westline
www.emsdettener-volkszeitung.de
www.westline.de/

Aktuelle Sporttabellen gibt es unter www.westline.de/sport/tabellen/index.php