SpVgg Vreden
vs.
SV Borussia Emsdetten
23. September 2018 15:00 Uhr · Vreden · Hamaland-Stadion

Borussia Aktuell

Zurück

9:1 Erfolg im Derby am Salvus Stadion
31.10.2016 - 14:51 Uhr in
Bereits am Samstag standen sich die F2 Junioren von Borussia Emsdetten und SV Emsdetten 05 im Derby am Salvus Stadion gegenüber.

Nachdem die kleinen Borussen Donnerstags im Freundschaftsspiel beim SUS Stadtlohn Lehrgeld zahlen mussten und das Spiel 6:7 verloren, waren die Kids des Trainergespanns Alaze/Minnebusch am Samstag hellwach in die Partie gestartet.

Bereits nach wenigen Minuten konnte Matz Ludwig die Borussen in Führung bringen ehe Ahmad Najdi mit einer harten Schuss ein Eigentor der 05er erzwang und damit auf 2:0 erhöhte.
Kurz vor Ablauf der ersten Halbzeit baute Adel Ammar durch einen schönen Treffer die Führung noch auf 3:0 aus.

Die Borussen dominierten das Spiel und begannen in der zweiten Hälfte so wie Sie in der ersten Hälfte aufhörten.
Bereits kurz nach Wiederanpfiff erhöhten Noel Klöpper, Ahmad Najdi und Mats Böringschulte zusammen mit Noel Klöpper zum zwischenzeitlichen 6:0.
Eine kleine Nachlässigkeit in der Abwehr nutzten die schwarz/weißen zu einem Anschlusstreffer zum 6:1. Sichtlich unbeeindruckt spielten die Borussen jedoch weiterhin nach vorne. So trugen sich noch Baran Özmen, erneut Ahmad Najdi und Jonathan Dokters in die Torschützenliste ein.

Am Ende stand es 9:1 für Borussia Emsdetten. Emsdetten 05 war damit noch gut bedient denn das Ergebnis hätte noch deutlich höher für die Gäste ausfallen können.

Für die Borussen standen folgende Spieler im Aufgebot:
Yul Minnebusch, Luis Alaze, Malek Moussa, Adel Ammar, Mats Böringschulte, Ahmad Najdi, Baran Özmen, Noel Klöpper, Jonathan Dokters, Matz Ludwig und Ilja Ott.

Bereits am kommenden Wochenende sind die Borussen wieder am Ball. Im letzten Freiluftspiel dieses Jahres spielen die Borussen am Walter Steinkühler Stadion dann gegen die Kicker von Vorwärts Wettringen. Anstoß ist um 11:00 Uhr.


Autor: Christian Alaze

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de