{heim}
vs.
{gast}
{datum} · {ort} · {stadion}

Borussia Aktuell

Zurück

2. Platz beim Turnier in Billerbeck
28.12.2013 - 09:40 Uhr in B2 - (U17-II) Junioren
Einen hervorragenden 2. Platz belegte die B2 von Borussia Emsdetten am späten Freitag Abend in Billerbeck.
Mit Münster 08, TuS Altenberge, TuS Haltern und DJK Dülmen hatten die Borussen wohl ein schweres Gruppenlos gezogen.
Gleichwohl schloss man die Gruppenphase als Tabellenerster ab. Dass die Borussen hierbei nur 7 von 12 möglichen Punkten erreichten, zeigte wie eng die Mannschaften beieinander lagen.
1:1 starteten die Borussen gegen Münster 08 und hätten den 1:0 Stand durch schönen Volley-Treffer von Luis Jakobs beinahe ins Ziel gebracht.
Im zweiten Spiel gegen Haltern, drehte dann Pedro Da Costa so richtig auf. Zwei Tore von ihm und eines von Brian Schulte-Austum brachten ein 3:0. Ganz unglücklich verlor man im 3. Spiel gegen Dülmen mit 2:0, wobei die Spieler zurecht etwas sauer auf den Schiri sein durften, der beim 1. Gegentreffer nicht bemerkte, dass sich der Torhüter der Borussen, Simon Leutelt, kurz vorher im Netz verhaddert hatte und keine Gegenwehr bieten konnte.
Mit einem 1:0 gegen Altenberge schloss man die Gruppenphase dann aber überzeugend ab. Tom Giese reihte sich in die Riege der Schützen ein.
Im ersten Halbfinale liessen die Borussen den Sportfreunden aus Merfeld keine Chance. Nico Untiet lief geradewegs von hinten auf den Gegner zu und traf zum 1:0. Armend Kamberi erhöhte später auf 2:0.
Im Endspiel trafen die Borussen erneut auf Münster 08. Es sollte eine aufregende Partie werden. Durch hohes Engagement kamen die Borussen besser ins Spiel und wurden belohnt. Petro traf zum 1:0 und es roch nach mehr. Völlig unverständlich entschied dann der Schiri auf Tor für Münster, gleichwohl der Ball ganz und gar nicht die Linie überschritten hatte. Die Borussen waren verunsichert, spielten aber trotzdem weiter. Wieder konnte sich Pedro über rechts durchsetzen und traf erst mit links, jetzt mit rechts zum 2:1. Die Trainer auf beiden Seiten wechselten die Spieler und in dieser Phase kam es zur Unsicherheit bei den Borussen. Mit zwei überraschenden Treffern ging Münster mit 3:2 in Führung und konnte diesen Stand bis zum Ende halten.
Die Borussen haben spielerisch und kämpferisch voll begeistert. Ein kleines Preisgeld erhöhte das Guthaben in der Mannschaftskasse.







Autor:

News mit der Quellenangabe: Text und Bild sind
mit freundlicher Genehmigung von der Emsdettener Volkszeitung
www.ev-online.de